Maisano entlastet, weil sich ein Toter nicht beschwerte

Maisano entlastet, weil sich ein Toter nicht beschwerte

Das Wohl der Patienten sei nicht gefährdet gewesen, betonte das Universitätsspital Zürich (USZ) bisher in der Affäre um den Klinikchef. Recherchen zeigen jetzt, wie dieses Fazit aus verschiedenen Gründen zu kurz greift.

Kanton