Der Fall Maisano ist die Spitze eines allgemeinen Missstandes

Der Fall Maisano ist die Spitze eines allgemeinen Missstandes

Erika Ziltener hat 19 Jahre lang die Patientenstelle Zürich geleitet. Kurz vor der Pensionierung hat sie erstmals einen Arzt angezeigt. Die Patientenstelle hat laut Ziltener Kenntnis von knapp einem Dutzend Personen, die Maisano und sein Team möglicherweise fehlerhaft behandelt haben.