Glarner Regierung will mehr an die Prämienverbilligung zahlen

Glarner Regierung will mehr an die Prämienverbilligung zahlen

Die Glarner Regierung will mehr zur Verbilligung der Krankenkassenprämien von Familien beisteuern. Ihr Vorschlag an das Parlament geht von Mehrkosten pro Jahr in der Höhe von einer Million Franken aus.

Kanton