Fehler bei der Berechnung der Prämienverbilligung im Kanton Luzern: 14'000 Entscheide werden neu berechnet