Gefahr aus dem Wasserhahn

Gefahr aus dem Wasserhahn

Der Gehalt des Fungizides Chlorothalonil im Grund- und Trinkwasser überschreitet in einigen Regionen den Höchstwert. Die Rückstände des Pflanzenschutzmittels könnten krebserregend sein. Frisch und sauber sprudelt es aus dem Wasserhahn – das nimmt die Bevölkerung zumindest an. Doch nicht überall ist das Trinkwasser so unbedenklich geniessbar. Messungen verschiedener Kantone zeigen, dass an einigen Orten in der Schweiz die Höchstwerte von Chlorothalonil im Wasser überschritten wurden.

Kanton