Medienspiegel Sozialabbau / Soziale Härte

Kinder schlittern wegen der Corona-Krise in die Armut

Die Zahl der Kinder in Not steigt. In den nächsten Jahren dürften Tausende von der Sozialhilfe abhängig sein. Caritas fordert Familienergänzungsleistungen für die gesamte Schweiz.

Bedürftige stehen an der Zürcher Langstrasse teilweise stundenlang für Lebensmittelpakete an: «Die Not wird von Tag zu Tag grösser»

Am Samstag hat ein Verein über 1400 Lebensmittelpakete verteilt, so viel wie noch nie seit Ausbruch der Corona-Krise. Hat die reiche Stadt Zürich nach der Pandemie ein Armutsproblem?

Wenn das Geld plötzlich nicht mehr reicht

Bei Hilfswerken wie Caritas oder Winterhilfe melden sich viel mehr Bedürftige. Die meisten sind in finanzieller Not.

Corona drängt Menschen in der Schweiz in die Armut

Wenn der Shutdown direkt in die Armut führt. Kein Einkommen mehr: Viele Menschen – auch Familien – sind zurzeit auf Lebensmittelspenden angewiesen.